Polizei bittet um Hinweise

Ausländerfeindliche Parolen an Asylunterkunft gesprüht

Pfarrkirchen - An der Hauswand einer Unterkunft in Pfarrkirche, Landkreis Rottal-Inn, wurden rechte Parolen gesprüht. Die Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung und Sachbeschädigung.

Unbekannte Täter haben ausländerfeindliche Parolen an die Hauswand einer Asylunterkunft in Pfarrkirchen (Landkreises Rottal-Inn) gesprüht. Die Polizei ermittelt nun wegen Volksverhetzung und Sachbeschädigung durch Graffiti, wie die Beamten am Dienstag mitteilten.

In der Nacht auf Montag seien zwei Schriftzüge von vier und zweieinhalb Metern Länge an zwei Außenwänden des Gebäudes angebracht worden. Die Höhe des Sachschadens liegt im mittleren dreistelligen Bereich. Zeugen bittet die Polizei um Hinweise.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare