Auspuff verloren: A73 stundenlang gesperrt

Bad Staffelstein/Coburg - Ein verlorener Auspuff eines Kastenwagens hat am Dienstag für eine stundenlange Sperrung der A73 bei Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) gesorgt.

Ein nachfolgender Sattelzug fuhr über den Schalldämpfer sowie den Katalysator und beschädigte dabei die Verbindungsleitung zwischen seinen beiden Dieseltanks. Durch dieses Leck liefen rund 250 Liter Diesel aus und verunreinigten die Fahrbahn, berichtete die Polizei in Coburg. Für die Reinigungsarbeiten musste die Autobahn Richtung Norden mehrere Stunden gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare