Beim Überqueren der Straße

Auto erfasst Fußgänger: 85-Jähriger stirbt

Deggendorf - Ein 85-jähriger Fußgänger ist am Montag in Deggendorf von einem Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt worden.

Der Mann hatte nach Angaben der Polizei eine Straße überquert. Ein 49-jähriger Autofahrer konnte trotz Vollbremsung nicht rechtzeitig stoppen und prallte mit seinem Kleintransporter in den Mann. Der Rentner starb wenige Stunden später an seinen Verletzungen. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Möglicherweise habe der Fußgänger nicht auf den fließenden Verkehr geachtet, teilte die Polizei mit.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare