Auto fliegt durch die Luft - und landet in Parklücke

+
Der Pkw landet in einer Parklücke - allerdings nicht ganz vorschriftsgemäß.

Waltenhofen - Filmreifer Unfall im Oberallgäu: Ein Rentner hob mit seinem Wagen ab, flog einige Meter durch die Luft und landete in einer Parklücke. Allerdings nicht ganz vorschriftsgemäß. Wie es dazu kam. 

Der 85-Jährige war mit seinem Auto am Freitag in Waltenhofen (Landkreis Oberallgäu) einer unachtsamen Autofahrerin ausgewichen, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Ein entgegenkommendes Fahrzeug stieß gegen sein Auto, das daraufhin eine drei Meter hohe Böschung hochfuhr, die wie ein Sprungbrett wirkte und den Wagen in die Luft beförderte. Das fliegende Auto landete schließlich auf zwei dahinter geparkten Autos. Der 85-Jährige wurde leicht verletzt, den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt 30 000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare