Auto klemmt zwischen Bäumen: Fahrerin verletzt

Hallerndorf/Bayreuth - Eine 21-Jährige ist bei einem Verkehrsunfall in Hallerndorf (Kreis Forchheim) schwer verletzt worden. Ihr Auto klemmte nach dem Unfall zwischen zwei Bäumen.

Wie die Polizei in Bayreuth am Montagmorgen mitteilte, kam die junge Frau am Vorabend mit ihrem Wagen in einem Waldstück von der Straße ab. Das Auto geriet ins Schleudern, überschlug sich mehrmals und landete eingeklemmt zwischen Bäumen auf dem Dach. Die Feuerwehr musste einige Bäume fällen, bevor sie die Fahrerin bewusstlos und schwer verletzt befreien konnte. Warum sie die Kontrolle über ihr Auto verloren hatte, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare