Auto kracht in Gegenverkehr: Vier Verletzte

Berchtesgaden/Bad Reichenhall - Durch einem Verkehrsunfall sind am Sonntag bei Berchtesgaden (Landkreis Berchtesgadener Land) vier Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Ein 29-Jähriger aus Bad Reichenhall habe offenbar beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto nicht gesehen, teilte das Bayerische Rote Kreuz in Bad Reichenhall mit. Eine 25-Jährige aus Berchtesgaden krachte mit ihrem Auto ungebremst in den Abbiegenden.

Schwer verletzt wurden bei dem Unfall die 25-Jährige sowie die Schwester und die Mutter des Abbiegers. Der 29-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. Sie wurden per Helikopter und Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare