Verkehrsunfall

Auto landet im Fluss

Rattelsdorf - Im Fluss Itz endete die Autofahrt eines Rentners im Landkreis Bamberg. Der Mann blieb zum Glück unverletzt.

Ein 83 Jahre alter Mann ist im Landkreis Bamberg mit seinem Auto im Flüsschen Itz gelandet. Das Fahrzeug stand fast vollständig unter Wasser - dennoch konnte der Mann sich selbst befreien und nach Hause laufen. Dort verständigte er den Rettungsdienst. Am Auto entstand bei dem Unfall am Dienstagnachmittag Totalschaden. Der Mann kam mit einem Schock davon. Wie die Polizei mitteilte, war er aus noch ungeklärter Ursache nahe Rattelsdorf von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto fuhr dann einen Abhang hinunter und rutschte in den Fluss.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs verhaftet

Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathauschef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm Wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs verhaftet

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare