Ein Toter und eine Schwerverletzte bei Unfall

Auto prallt gegen Oldtimer: Mann stirbt 

Gaukönigshofen - Schwerer Unfall in Unterfranken: Ein 68 Jahre alter Oldtimerfahrer ist nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Auto an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, waren der Mann und seine 62-jährige Beifahrerin am Sonntag in Unterfranken bei einem Unfall schwer verletzt worden. Mehrere Oldtimer seien bei Gaukönigshofen (Kreis Würzburg) unterwegs gewesen. Ein entgegenkommender Autofahrer wollte an einer Abzweigung nach links abbiegen und musste wegen der Kolonne anhalten. Ein folgender Wagen stoppte ebenfalls, der Fahrer eines dritten Autos übersah das jedoch und wich nach links aus. Dabei krachte der 22-Jährige gegen einen der Oldtimer. Das Ehepaar wurde in dem Wrack eingeklemmt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare