Auto stürzt in Kanal: Familie überlebt

Neustadt-Glewe/Regensburg - Eine Riesenportion Glück hatte eine Regensburger Familie, deren Auto in einen Kanal in Mecklenburg gestürzt war.

Wie ein Sprecher der Autobahnpolizei berichtete, stürzte das Fahrzeug am Sonntag bei Neustadt-Glewe (Kreis Ludwigslust-Parchim) von der Autobahn 24 Berlin-Hamburg in den Brenzer Kanal. Der 37 Jahre alte Familienvater hatte wohl die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kam nach rechts von der Autobahn ab, eine Leitplanke konnte das Auto nicht stoppen, es landete auf dem Dach im Wasser. Die Familie aus der Oberpfalz konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Der Fahrer wurde verletzt in eine Klinik gebracht, ebenso zur Beobachtung die beiden zwei und vier Jahre alten Kinder. Die 32 Jahre alte Mutter blieb unverletzt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare