Bei Eggenfelden

Auto bei Unfall auseinandergerissen: Zwei Schwerverletzte

Eggenfelden - Eine 79-Jährige und ein 37-Jähriger sind bei einem Zusammenstoß zweier Autos im niederbayerischen Landkreis Rottal-Inn schwer verletzt worden.

Das Fahrzeug der Frau riss beim Zusammenprall bei Eggenfelden auseinander. Die 79-Jährige habe das Auto des Mannes übersehen, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Der 37-Jährige rammte mit seinem Wagen den hinteren Teil des Autos der Frau. Das Fahrzeug riss daraufhin in zwei Teile. Beide Fahrer mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Weshalb die Frau den Pkw des Mannes nicht gesehen hatte, war zunächst nicht klar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

München - Für die weitere künstliche Ernährung seines unheilbar kranken und dementen Vaters bekommt ein Sohn keinen Schmerzensgeld. Die Klage wurde …
Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare