Autodieb fährt Polizisten an

Herzogenaurach - Ein rabiater Autodieb ist am Dienstag auf der Flucht vor der Polizei einem Beamten über den Fuß gefahren.

Der 23-Jährige lieferte sich mit den Ordnungshütern eine Verfolgungsjagd. Er hatte einer 60 Jahre alten Frau das Auto gestohlen, als sie gerade in einer Reinigung war, wie ein Polizeisprecher sagte. Sie hatte den Zündschlüssel stecken lassen und wollte ihren Wagen beladen. Nachdem er bei der anschließenden Verfolgung den Polizisten verletzt hatte, rammte der 23-Jährige noch mehrere Autos, darunter Streifenwagen. Der Sachschaden bewegt sich laut Polizei im fünfstelligen Eurobereich.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare