Autofahrer stürzt in Inn-Kanal: Fahrer stirbt

+
Tot geborgen wurde der Fahrer eines Autos, das am Samstag in den Innkanal bei Jettenbach gestürzt war.

Aschau am Inn/Rosenheim - Ein Autofahrer ist am Samstagmittag bei Aschau (Landkreis Mühldorf am Inn) mit seinem Wagen in den Inn gefahren und sofort untergegangen.

Ob er sich aus dem Wagen befreien konnte, war zunächst unklar, wie die Polizei in Rosenheim mitteilte. Bei der Bergung des Fahrzeugs aus dem Wasser entdeckten die Rettungskräfte, dass der Fahrer des Wagens den Unfall nicht überlebt hatte. Der Leichnam wurde zusammen mit dem Peugeot aus dem Wasser geborgen.

Ein Spaziergänger hatte den Unfall beobachtet und Polizei und Feuerwehr alarmiert, die sofort mit der Suche begannen. Auch Taucher und Hubschrauber wurden eingesetzt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare