Unfall in Unterfranken

Autofahrer bei Frontalcrash getötet

Oberaurach - Beim Frontalzusammenstoß von zwei Autos im unterfränkischen Oberaurach ist ein 40 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen war ein 19-Jähriger mit seinem Wagen am frühen Donnerstag im Landkreis Haßberge in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß das Auto mit dem entgegenkommenden Fahrzeug des 40-Jährigen zusammen. Beide Fahrer wurden eingeklemmt und mussten mit schwerem Gerät befreit werden, wie die Polizei mitteilte. Wiederbelebungsversuche bei dem 40-Jährigen blieben erfolglos. Der 19-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in die Würzburger Uniklinik geflogen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion