Autofahrer gerät in Gegenverkehr - Mann stirbt

Eching/Landshut - Nach einem Zusammenstoß ist ein Autofahrer in Eching bei Landshut ums Leben gekommen. Er war auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein Münchner wurde schwer verletzt.

Der 43-Jährige aus Landshut war am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 11 in Richtung Landshut auf die Gegenfahrbahn geraten, wie die Polizei in Landshut mitteilte. Er prallte in das Auto eines 38-Jährigen aus München, der schwer verletzt wurde. Der Unfallfahrer starb wenig später im Krankenhaus. Die Ursache war zunächst unklar.

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare