50-Jähriger erliegt schweren Verletzungen

Autofahrer kracht auf regennasser Fahrbahn gegen Baum

Nittendorf - Auf regennasser Fahrbahn hat ein Autofahrer in der Oberpfalz die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen einen Baum geprallt.

Der 50-Jährige konnte zwar noch schwer verletzt aus dem Wrack geborgen worden, erlag aber auf dem Weg ins Krankenhaus seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann war am Morgen auf der Autobahn 3 bei Nittendorf (Landkreis Regensburg) vermutlich zu schnell unterwegs und hatte bei nach einem Überholvorgang die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Wagen geriet ins Schleudern und prallte schließlich gegen einen Baum.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Regensburg - Joachim Wolbergs, OB von Regensburg, bleibt vorerst weiter in Untersuchungshaft. Dem SPD-Politiker wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs bleibt in Untersuchungshaft

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion