Autofahrer übersieht Biker: Drei Schwerverletzte

+
Mit voller Wucht prallte das Motorrad gegen einen Opel, dessen Fahrer das Bike auf der Bundesstraße 305 übersehen hatte.

Berchtesgaden - Weil ein Autofahrer beim Abbiegen ein Motorrad übersehen hat, kam es am Sonntagvormittag bei Ruhpolding zu einem schweren Unfall, bei dem drei Person schwer verletzt wurden.

Gegen 10.45 Uhr wollte der 53-jährige Fahrer eines Opels mit Berliner Kennzeichen von der Bundesstraße 319 nach links auf die Bundesstraße 305 in Richtung Berchtesgaden abbiegen. Dabei kam es zu dem folgenschweren Fehler: Der Autofahrer hatte das auf der B 305 herannahendes Motorrad übersehen und das Krad prallte mit voller Wucht in die links Seite des Opels.

Bilder von der Unfallstelle

Autofahrer übersieht Motorrad: Drei Schwerverletze

Der 56-jährige Biker aus Laufen und seine Sozia (47) wurden über den PKW geschleudert und bleiben rund 20 Meter vom PKW entfernt schwer verletzt liegen. Der Lenker des PKW wurde in seinen Opel eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Berchtesgaden mittels hydraulischen Rettungsgeräten befreit werden. Die restliche Familie im Auto, zwei 36 und 66 Jahre alte Frauen und ein 70-jähriger Mann kamen nach erster Einschätzung leicht bis mittelschwer verletzt davon.

Mehrere Notärzte und Rettungswagen aus Berchtesgaden, Ruhpolding und die Schnelleinsatzgruppe Berchtesgaden versorgten die insgesamt sechs Verletzten. Die Schwerverletzten wurden mit den zwei Hubschrauber Christophorus 6 und Christoph 14 in Krankenhäiuser nach Salzburg geflogen. Die B 305 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten rund eine Stunde lang gesperrt.

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare