Gegen Bäume geprallt

Autofahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Eggenfelden - Bei einem Verkehrsunfall auf einer Bundesstraße bei Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) ist in der Nacht zum Montag ein 31 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei berichtete, war der Mann aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und erst gegen die Leitplanke und danach gegen zwei Bäume geprallt. Die Feuerwehr konnte den Mann aus dem Fahrzeug bergen, der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Die Straße blieb etwa eine Stunde lang gesperrt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare