Autofahrerin (21) rast in Gaststätte

Marktschellenberg - Eine junge Frau ist am Donnerstag auf einer schneeglatten Straße im Berchtesgadener Land mit ihrem Auto mitten in eine Gaststätte gefahren und dabei schwer verletzt worden.

Die 21-Jährige war zu schnell unterwegs und kam zwischen Berchtesgaden und Marktschellenberg in einer Kurve von der glatten Straße ab. Das teilte die Polizei in Berchtesgaden mit. Die Frau fuhr über einen Parkplatz neben der Straße und prallte gegen den Eingang der Wirtschaft. Dabei wurde sie im Auto eingeklemmt. Ein Hubschrauber flog sie anschließend in die Traunsteiner Klinik.

Bilder vom Unglücksort

Junge Frau rast in Gaststätte

Am Auto entstand Totalschaden. Der Eingang der Gaststätte wurde schwer beschädigt.

dpa

Rubriklistenbild: © Markus Leitner/BRK Berchtsgaden/dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare