Schrecklicher Unfall

Autofahrerin stirbt bei Frontalzusammenstoß

+
Bei einem Frontalcrash in Oberstaufen wurde eine Frau getötet.

Oberstaufen - Eine 51-jährige Frau ist bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos im Oberallgäu ums Leben gekommen.

Zwei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt. Nach Angaben der Polizei war der Wagen eines 46-Jährigen am Dienstag auf der Bundesstraße 308 in Oberstaufen gegen das Fahrzeug der 51-Jährigen aus dem Raum Aschaffenburg geprallt.

Ein Beifahrer (49) kam schwer verletzt in eine Klinik. Der 46-Jährige wurde leicht verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Bundesstraße wurde während der Bergungsarbeiten gesperrt.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Regensburg - Medienberichten zufolge wurde der Regensburger Rathaus-Chef Joachim Wolbergs festgenommen. Ihm wird Bestechlichkeit vorgeworfen.
Regensburger OB Wolbergs wurde verhaftet

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare