Autoreifen durchschlägt Windschutzscheibe

Augsburg - Ein losgelöstes Vorderrad hat auf der Autobahn 8 eine Windschutzscheibe durchschlagen und damit für einen Riesenschreck bei dem Fahrer des Wagens gesorgt.

Ein 39 Jahre alter Mann aus Rosenheim war am Samstag Richtung München unterwegs, als ihm zwischen Friedberg und Dasing plötzlich das komplette Rad - der Reifen samt Felge - entgegen flog. Wie die Polizei Augsburg am Sonntag mitteilte, zersplitterte die Frontschreibe des Autos, der Mann verletzte sich jedoch nur leicht. Das Rad hatte sich vom Wagen einer 48-Jährigen gelöst, die auf der Gegenfahrbahn Richtung Augsburg unterwegs war. Die Frau konnte ihr Auto noch sicher auf dem Standstreifen zum Stehen bringen. Sie blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare