Tödlicher Autounfall

Auto kracht gegen Brückenpfeiler - Fahrerin sofort tot

+
Die Ärzte konnten der Frau nicht mehr helfen.

Höchberg - Eine Frau ist nahe Würzburg mit ihrem Wagen gegen einen Brückpfeiler geknallt. Die Fahrerin war sofort tot, das Auto wurde völlig zerstört.

Eine Autofahrerin ist nahe Würzburg mit ihrem Wagen in die Luft katapultiert und dabei tödlich verletzt worden. Die Frau war am Montag auf der Bundesstraße 27 bei Höchberg von der Fahrbahn abgekommen. Dabei fuhr das Auto über eine in den Boden eingelassene Leitplanke und wurde dadurch in die Luft geschleudert, wie die Polizei mitteilte. Es landete erneut auf der Leitplanke, prallte dann gegen einen Brückenpfeiler und blieb nach gut 150 Metern auf dem Dach liegen.

Die zunächst nicht identifizierte Fahrerin war den Ermittlern zufolge sofort tot. Ihr Auto wurde komplett zerstört, sogar der Motorblock wurde herausgerissen.

dpa/lby

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare