Baby auf B470 geboren

Weiden - Er hatte es plötzlich besonders eilig: Ein kleiner Junge ist in der Nacht zum Montag auf der Bundesstraße 470 zur Welt gekommen.

Seine Mutter sei gerade auf dem Weg ins Krankenhaus gewesen, als im Auto bei Weiden in der Oberpfalz die Presswehen einsetzten, teilte der Rettungsdienst mit. Mit Hilfe eines Notarztes brachte die Frau das gesunde Baby im Rettungswagen zur Welt. Anschließend wurden Mutter und Kind ins Krankenhaus gebracht und dort versorgt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

München - Für die weitere künstliche Ernährung seines unheilbar kranken und dementen Vaters bekommt ein Sohn keinen Schmerzensgeld. Die Klage wurde …
Todkranken Vater am Leben erhalten - kein Schadenersatz

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare