Badeunfall

74-Jährige ertrinkt im Roither Weiher

Mintraching - Eine 74-Jährige ist beim Schwimmen im Roither See in Mintraching (Landkreis Regensburg) ertrunken.

Wie die Polizei mitteilte, fanden Angehörige der Wasserwacht die Seniorin am späten Sonntagnachmittag in der Mitte des Sees leblos auf. Ein Notarzt versuchte noch die Frau zu reanimieren, ohne Erfolg. 

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Es gebe jedoch nach ersten Ermittlungen keine Anzeichen für ein Fremdverschulden, hieß es. Es werde von einem tragischen Badeunfall ausgegangen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare