Badeunfall

74-Jährige ertrinkt im Roither Weiher

Mintraching - Eine 74-Jährige ist beim Schwimmen im Roither See in Mintraching (Landkreis Regensburg) ertrunken.

Wie die Polizei mitteilte, fanden Angehörige der Wasserwacht die Seniorin am späten Sonntagnachmittag in der Mitte des Sees leblos auf. Ein Notarzt versuchte noch die Frau zu reanimieren, ohne Erfolg. 

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Es gebe jedoch nach ersten Ermittlungen keine Anzeichen für ein Fremdverschulden, hieß es. Es werde von einem tragischen Badeunfall ausgegangen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Pocking - Einmal beim Spielen einen Goldschatz finden. Viele Kinder träumen davon. Im Landkreis Passau ist genau das jetzt passiert. Und könnte die …
Kinder finden Mega-Schatz beim Spielen - Wem gehört er?

Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Pocking - Mehr als 20 Hundewelpen in zu engen Kisten oder ohne Impfpapiere hat die Polizei bei Pocking (Landkreis Passau) entdeckt.
Polizei stoppt drei Hundetransporter - mehr als 20 Welpen entdeckt

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Kommentare