Bagger beschädigt Gasleitung

Landshut - Ein Bagger hat am Donnerstagabend in Landshut bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Jetzt besteht eine erhöhte Explosionsgefahr.

Das ausgetretene Gas sammelte sich in der Kanalisation. Wegen der hohen Konzentration bestand eine erhöhte Explosionsgefahr, wie die Polizei in Straubing mitteilte. Drei Mehrfamilienhäuser in der Nähe wurden evakuiert und der Bereich weiträumig abgesperrt. Die Feuerwehr belüftete die Kanalisation und verhinderte damit Schlimmeres. Nach zwei Stunden war die Leitung repariert und die 25 Menschen konnten in ihre Wohnungen zurückkehren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare