Baggerfahrer von Muldenkipper überfahren

Altdorf/Nürnberg - Auf einer Baustelle in Leinburg (Landkreis Nürnberger Land) ist am Dienstag ein Baggerfahrer von einem Muldenkipper überfahren worden.

Das 54 Jahre alte Opfer sei auf der Stelle tot gewesen, teilte die Polizei Nürnberg mit. Der aus dem Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab stammende Arbeiter hat kurzzeitig seinen Bagger verlassen. In diesem Augenblick legte der 68 Jahre alte Fahrer des Muldenkippers den Rückwärtsgang ein und gab Gas. Dabei übersah er anscheinend beim Zurücksetzen seinen Kollegen.

Der 68-Jährige erlitt einen Schock. Der Rettungsdienst und ein Notfallseelsorger kümmerten sich um den Fahrer des Unglücksfahrzeugs.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare