Regenunfälle: Fast 100.000 Euro Schaden

Bamberg/Bayreuth - Fast 100.000 Euro Schaden und zwei Verletzte in wenigen Stunden: Starker Regen war am Sonntag Ursache für zwei Unfälle auf der Autobahn 73 bei Bamberg.

Erst krachte zwischen Eggolsheim und Bamberg-Süd ein 58-Jähriger mit seinem Auto gegen einen Abschleppwagen. Wie die Polizei in Bayreuth am Montag mitteilte, war er zu schnell unterwegs und konnte bei Aquaplaning nicht bremsen. Ein Mensch wurde leicht verletzt, der Schaden betrug 75 000 Euro. Wenig später kollidierte ebenfalls bei Bamberg-Süd das Auto eines 26-Jährigen mit zwei anderen Fahrzeugen. Eine Person wurde leicht verletzt, der Schaden lag bei 22 000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare