Bamberger Erzbischof Schick: Glauben öffentlich zeigen

+
Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat die Christen dazu aufgerufen, ihren Glauben öffentlich zu zeigen.

Bamberg - Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat die Gläubigen zu Fronleichnam aufgerufen, ihr christliches Leben und Denken öffentlich zu zeigen.

Wie kein zweites Fest zeige Fronleichnam, dass “Glaube und Religion, Christentum und christliches Leben sich nicht in Kirche und Sakristei zurückziehen oder darauf eingegrenzt werden dürfen“, sagte Schick am Donnerstag bei der traditionellen Prozession durch Bamberg. Für die Gesellschaft sei das Fest ein Signal, dass sie die Christen mit ihren religiösen Symbolen, gesellschaftlichen Institutionen wie Kindergärten, Schulen und karitative Einrichtungen, zu ihrem eigenem Wohl mitwirken lassen müsse.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare