Nach Banküberfall: Verdächtige geschnappt

+
Die Polizei nahm zwei Verdächtige fest.

Aschaffenburg/Rüsselsheim - Nach einem Banküberfall in Aschaffenburg hat die Polizei zwei Verdächtige im benachbarten Südhessen festgenommen.

Ein Spezialeinsatzkommando nahm am Sonntagabend in einem Rüsselsheimer Hotel zwei 45 und 48 Jahre alte Männer fest, wie die Polizei in Darmstadt am Montag berichtete. Die beiden mutmaßlichen Haupttäter hätten keinen Widerstand geleistet. Sie wurden noch am Abend nach Aschaffenburg gebracht. Fünf mutmaßliche Komplizen hatte die Polizei bereits am Freitag im Raum Aschaffenburg in Gewahrsam genommen. Die Männer stehen im Verdacht, am Freitag eine Sparkasse im Aschaffenburger Stadtteil Leider überfallen und einen größeren Geldbetrag erbeutet zu haben.

lby

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare