Bauer von Traktor eingeklemmt - tot

Wilhermsdorf/Nürnberg - Es war eine Routine-Arbeit, die ein Landwirt am Donnerstag verrichtete. Auf einem Feld war er mit Traktor und Anhänger unterwegs, als er dabei tragisch ums Leben kam.

Ein 72-jähriger Bauer ist am Donnerstag bei einem Arbeitsunfall in Mittelfranken ums Leben gekommen.

Der Mann hatte auf einem Feld in Wilhermsdorf (Landkreis Fürth) Dünger umgeladen, wie die Polizei in Nürnberg mitteilte. Dabei sei sein Traktor samt Anhänger an einem Hang ins Rollen geraten. Der 72-Jährige wurde zwischen dem Anhänger und einem anderen Fahrzeug eingeklemmt. Er starb noch an der Unfallstelle. Auch die Besatzung eines Rettungshubschraubers konnte nicht mehr helfen.

Warum der Traktor losrollte, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Kemnath -  Großeinsatz in der Oberpfalz: Am Freitag brannte ein landwirtschaftliches Gebäude bei Kemnath. Zwei Menschen sind verletzt worden.
150.000 Euro Schaden bei Brand in landwirtschaftlichem Gebäude

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare