Erste bayerische Kinderland-Hauptstadt gewählt

Bad Hindelang - Im Allgäuer Ferienort Bad Hindelang haben in diesem Sommer einen Tag lang Kinder das Sagen. Die Oberallgäuer Gemeinde wurde am Dienstag als erste bayerische Kinderland-Hauptstadt ausgewählt.

Nach Angaben der Bayern Tourismus Marketing GmbH wird Bad Hindelang das ganze Jahr 2011 als Hauptstadt ihres Familienangebots Kinderland auftreten. Als Höhepunkt ist am 3. Juli ein Aktionstag geplant, an dem der Ferienort von Kindern regiert wird.

An diesem Tag sollen die Kinder die Rathausschlüssel erhalten. Als Bürgermeister, Kurdirektor oder Polizeichef sollen in die Rolle von Erwachsenen schlüpfen und verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen. Im so genannten Kinderland-Rat soll sich der Nachwuchs auch politisch Gehör verschaffen und ein Thesenpapier mit Forderungen für glückliche Kinder im Urlaub erarbeiten. Um eine der acht Positionen im Kinderland-Rat können sich Buben und Mädchen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz bewerben. Die Gewinner bekommen einen einwöchigen Familienurlaub in Bad Hindelang geschenkt.

Kinderland Bayern ist seit 2003 das Qualitätssiegel der Bayern Tourismus Marketing GmbH für Familienurlaub und vereinigt 330 Partner sowie 17 Kinderland-Orte. “Mit dieser einmaligen Aktion wollen wir Maßstäbe setzen für glückliche Kinder im Urlaub“, sagte Produktmanagerin Svenja Czehowsky laut Mitteilung. Kinder seien besonders anspruchsvolle Gäste mit individuellen Wünschen. Mit den Aktionen rund um die Kinderland-Hauptstadt würden diese Wünsche und Bedürfnisse in den Fokus gerückt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare