Künftig in Blau?

Polizei bekommt 2016 neue Uniform

+
Der bayerische Innenminister Jochim Herrmann bei der Präsentation von Polizei-Uniformen: Die Ordnungshüter des Freistaates sollen 2016 neu eingekleidet werden.

München  - Die bayerische Polizei  bekommt neue Uniformen - ob wie bisher in Grün oder wie die anderen Bundesländer in Blau, wird aber erst 2015 entschieden.

„Wir brauchen dringend modernere Ausrüstungsstücke für unsere bayerische Polizei, wir brauchen moderne Textilien, wir brauchen einen moderneren Schnitt“, sagte Innenminister Joachim Herrmann  am Dienstag in München. Die Uniformen müssten funktioneller werden - die Farbe sei dabei zweitrangig.

Ab kommendem Sommer sollen 500 Polizisten in ganz Bayern mögliche neue Modelle ausprobieren. Der Alltagstest läuft bis zum Winter. Erst im Frühjahr 2015 wird dann über die Farbe entschieden. „Alle bayerischen Polizistinnen und Polizisten werden dazu ihre Meinung einbringen können“, sagte der Innenminister. Bei einer Abstimmung der Gewerkschaft der Polizei hatte kürzlich eine Mehrheit für Grün votiert - die konkurrierende Deutsche Polizeigewerkschaft dagegen will wie die anderen Bundesländer Blau. Die 26 000 uniformierten bayerischen Polizeibeamte sollen ihre neuen Uniformen ab Ende 2016 erhalten.

Modernste Textilien mit hohem Tragekomfort

Zusammen mit Landespolizeipräsident Wilhelm Schmidbauer präsentierte Herrmann am Dienstag Modelle aus anderen Bundesländern, der Bundespolizei und Österreich als Beispiele. Die bayerische Polizei müsse modernste Textilien mit hohem Tragekomfort bekommen, sagte Herrmann. An den alten Uniformen wurden vor allem die fehlende Atmungsaktivität und der schlechte Tragekomfort bemängelt.

Die heutige grüne Uniform wurde vom Modeschöpfer Heinz Oestergaard entwickelt und ab 1972 schrittweise bei allen deutschen Landespolizeien und dem Bundesgrenzschutz eingeführt. Damit gab es ein bundeseinheitliches Erscheinungsbild aller deutschen Polizeien. „Mittlerweile haben alle anderen Länder und auch der Bund neue Uniformen eingeführt“, sagte Herrmann. „Allerdings ziemlich uneinheitlich.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare