Am Mittwoch wird's laut

Katastrophenschutz testet Sirenen

München - Kein Notfall, nur ein Test. Am Mittwoch testet der bayerische Katastrophenschutz sein Sirenenwarnsystem.

In weiten Teilen Bayerns wird am Mittwoch, 17. April, ab 11 Uhr das Sirenenwarnsystem des bayerischen Katastrophenschutzes getestet. Für eine Minute ist dann ein lauter Heulton zu hören, informiert das Innenministerium.

Wenn schwerwiegende Gefahr droht, soll das Signal die Bevölkerung veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten. Mit dem Probealarm soll die Funktionsfähigkeit des Warnsystems überprüft und auf die Bedeutung des Signals hingewiesen werden.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare