Neuer Rekord?

In Bayern: Zehn Lottomillionäre seit Jahresbeginn

München - Bayern steuert auf einen Lottorekord zu. Im ersten Halbjahr sind bereits zehn Lottospieler zu Millionären geworden. 2014 waren es im gesamten Jahr zwölf Glückspilze.

„Ich bin zuversichtlich, dass wir 2015 den Rekord aus den Jahren 2006 und 2010 mit 18 Millionären knacken“, teilte der Präsident von Lotto Bayern, Erwin Horak, mit. Den höchsten Einzelgewinn räumte mit 14,2 Millionen Euro ein Spieler aus Oberfranken ab. Insgesamt gewannen Bayerns Glücksspieler bisher 322 Millionen Euro. Der Staat verdient dabei kräftig mit: Er kassierte 197 Millionen Euro an Lotteriesteuer und Gewinnabführung.

dpa

Rubriklistenbild: © obs

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare