Zwei Verletzte

Streit unter Asylbewerbern: Polizeiauto beschädigt

Bayreuth - Zwei Männer sind bei einer Auseinandersetzung in einer Bayreuther Asylbewerberunterkunft verletzt und ein Polizeiauto beschädigt worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren am Donnerstagabend vier Menschen in Streit geraten, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Freitagmorgen. Dabei habe nach derzeitigem Ermittlungsstand ein 34 Jahre alter Mann einen 21-Jährigen verletzt. Später schlug er die Scheibe eines Polizeiautos ein und zog sich dabei Schnittverletzungen zu. Beide Männer kamen ins Krankenhaus. Worum es bei dem Streit ging, konnte zunächst nicht geklärt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare