Jetzt bekommen alle Ärger

53-Jähriger beim Maibaum-Klau schwer verletzt

Augsburg - Ein 53-Jähriger aus der Nähe von Augsburg hat sich beim Maibaum-Klau schwer verletzt. Jetzt drohen allen Beteiligten strafrechtliche Konsequenzen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten insgesamt 16 Männer den Maibaum in der Nacht vom Gelände eines Augsburger Sportvereins gestohlen. Dabei wurde der 53-Jährige von dem Anhänger überrollt, auf den die Männer den Maibaum geladen hatten.

Da der 53-Jährige danach über Atemnot klagte, verständigten seine Komplizen selbst den Notarzt. Der Verletzte kam mit Verdacht auf innere Verletzungen ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Stand nicht. Allen Beteiligten an dem Diebstahl drohen nun strafrechtliche Konsequenzen.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare