Benzindämpfe als Brandursache bei Sportwagen

Eichstätt - Ein Audi RS 8 ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch beim Tanken in Flammen aufgegangen. Jetzt gibt es erste Ermittlungs-Ergebnisse.

In der Nacht zu Mittwoch ist in Eichstätt beim Tanken ein hochwertiger Sportwagen, Audi RS 8, im Wert von circa  200.000 Euro in Brand geraten.

Erste Untersuchungen der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt und des Bayerischen Landeskriminalamtes haben am Fahrzeug keinen brandursächlichen technischen Defekt erkennen lassen.

Weitere, genaue Untersuchungen werden noch durchgeführt. Es wird davon ausgegangen, dass sich beim Tanken Benzindämpfe gebildet haben, die sich durch eine bisher noch unbekannte Quelle entzündet haben.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare