Verrückte Idee

Betrunkener will im Elefantenstall schlafen

Straubing - Auf so eine Aktion kommt man auch nur im alkoholisierten Zustand. Ein Betrunkener wollte in Straubing in einem Elefantenstall schlafen. Doch schließlich musste er die Nacht an einem anderen Ort verbringen.

Einen ungewöhnlichen Schlafplatz hat ein betrunkener Mann im bayerischen Straubing aufsuchen wollen. Der 31-Jährige habe erheblich alkoholisiert in der Nacht versucht, in den Elefantenstall eines Zirkus einzusteigen, teilte die Polizei am Montag mit. Mitarbeiter konnten den Mann jedoch abhalten und ihn der Polizei übergeben. Statt mit den Dickhäutern verbrachte der Mann daraufhin die Nacht in der Ausnüchterungszelle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare