Betonmischer stürzt Böschung hinab

Ramsau - Am Dienstagnachmittag ist bei Ramsau ein Betonmischer vom Weg abgekommen und über die angrenzende Böschung weggekippt.

Betonmischer stürzt über Böschung ab

Der 48-jährige Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Den bisherigen Ermittlungen der Berchtesgadener Polizei zufolge war der Mann mit dem beladenen Betonmischer bergauf unterwegs, als das Fahrzeug auf der schneeglatten Fahrbahn zur Seite rutschte und über die Böschung wegkippte. Das Rote Kreuz, die Bergwacht und ein Notarzt rückten gegen 14.36 Uhr an. Der Mann wurde per Rettungswagen in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht. Da aus dem beschädigten Laster Hydraulikflüssigkeit ausgelaufen war, forderten die Einsatzkräfte die Freiwillige Feuerwehr Ramsau nach, die das Öl binden konnte und im Anschluss das Abschleppunternehmen, die Betonfirma und die Nationalparkverwaltung bei der Bergung unterstützte.

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare