Betrunken ins Polizeirevier

Fahrer geht mit 1,1 Promille zur Polizei

+
Alkoholkontrolle der Polizei

Zwiesel - Er wollte nur eine Auskunft, doch am Schluss verlor ein Autofahrer seinen Führerschein. Ein 73-jähriger Niederbayer ist bei einer Polizeidienststelle mit einer Alkoholfahne vorgefahren. Die Folgen... 

Dumm gelaufen: Da fährt ein 73-jähriger in Niederbayern zur Polizeiwache, weil er eine Auskunft wegen eines Kleinunfalls will. Die diensthabenden Beamten wittern Alkohol, was die darauffolgende Alkoholkontrolle bestätigt: 1,1 Promille. Zu viel - Führerschein weg. Den Autoschlüssel durfte der Mann auch gleich dort lassen.

dpa/Andrew Weber

Meistgelesene Artikel

Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Eching am Ammersee - Nach dem Mord an einer Frau und deren siebenjährigem Sohn aus dem oberbayerischen Eching am Ammersee hat die Staatsanwaltschaft …
Mutter und Kind (7) ermordet - war es der Exfreund?

Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Straubing - Vor einer Woche brannte das historische Straubinger Rathaus. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse, wie es zu dem Feuer gekommen sein könnte.
Straubinger Rathaus: Neue Erkenntnisse zur Brandursache

Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet

Burkardroth - Gut 30 Franken sagen Geschmacksverstärkern in Wurst den Kampf an. Sie wollen ein Reinheitsgebot für Wurst umsetzen und haben dafür …
Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet

Kommentare