Betrunkener ersticht Mann im Streit

Nürnberg - Ein 39-jähriger Mann ist bei einem Streit von einem betrunkenen Bekannten erstochen worden.

Wie die Polizei berichtete, hatten der 39-Jährige und seine Freundin am Freitagabend in Nürnberg einen 46-jährigen Mann und seine Frau kennengelernt und spontan beschlossen, in die Wohnung der beiden zu kommen.

Während die Frauen auf dem Balkon rauchten, gerieten die stark betrunkenen Männer in einen Streit, der eskalierte. Der 46- Jährige stach dem anderen ein Messer in die Brust. Der gerufene Notarzt brachte den Verletzen ins Krankenhaus, wo er wenig später starb. Der 46-Jährige wurde widerstandlos festgenommen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare