Betrunkener Motorraddieb ohne Führerschein

Polling - Mehr kann man kaum falsch machen: Betrunken, mit einem gestohlenen Motorrad aber ohne Führerschein Schlangenlinien fahren und dann versuchen Polizisten zu verprügeln.

Betrunken, ohne Führerschein und auf einem geklauten Motorrad hat die Polizei einen 30-Jährigen in Polling (Landkreis Weilheim-Schongau) angehalten. Wie die Beamten berichteten, stieß der Mann nach seinem unfreiwilligen Stopp Beleidigungen aus und griff sie an. Zwei Polizisten wurden leicht verletzt. Der Angreifer trug bei der Auseinandersetzung eine Schürfwunde davon. Die Beamten hatten den Mann angehalten, weil ihnen sein Fahrverhalten eigenartig vorgekommen war. Die Fahrt durfte er nicht fortsetzen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kommentare