Auf der Flucht vor den Beamten

Betrunkener ohne Führerschein rammt  Polizeiauto

Nürnberg  - Er flüchtete vor der Polizei: Doch dabei rammte ein betrunkener Transporterfahrer in Nürnberg einen Streifenwagen. Der Mann, der keinen Führerschein hat, versuchte anschließend zu Fuß zu türmen.

Ein betrunkener Transporterfahrer ohne Führerschein hat auf der Flucht vor der Polizei in Nürnberg einen Streifenwagen gerammt. Anschließend versuchte der 34-Jährige, zu Fuß zu fliehen. Beamte überwältigten den Mann und nahmen ihn fest, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Verletzt wurde niemand. Zeugen hatten in der Nacht beobachtet, wie der Mann zunächst gegen ein geparktes Auto und eine Mauer fuhr. Daraufhin riefen sie die Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare