Unterfranken

Mit Schreckschusspistole: Betrunkener Rentner stört Oldtimer-Ralley

+
Schreckschusswaffe

Bas Kissingen - Ein betrunkener Rentner hat bei der Oldtimer-Ralley „Sachs Franken Classic“ in Bad Kissingen für einige Schreckminuten gesorgt, weil er mit einer Schreckschusspistole aus dem Fenster seiner Wohnung geschossen hat.

Ein Ralley-Veranstalter hatte am Samstagnachmittag die Polizei alarmiert und von Schüssen in der Nähe der Veranstaltungsstrecke berichtet, wie das Polizeipräsidium Unterfranken mitteilte. Der Rentner wurde von Polizeibeamten in seiner Wohnung überwältigt und in ein Krankenhaus gebracht. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von knapp zwei Promille gemessen. Die Ralley musste für rund 30 Minuten unterbrochen werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

München - In Bayern steigt die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen weiter. Die Gesundheitsministerin legt den Menschen ans Herz, sich impfen zu …
Immer mehr Grippe-Kranke in Bayern - Impfung empfohlen

Kommentare