Temperaturen um den Gefrierpunkt

Betrunkener schläft zwischen S-Bahn-Gleisen

+

Nürnberg - Ein Betrunkener hat sich in Nürnberg zum Schlafen zwischen zwei S-Bahn-Gleise gelegt. Dort hielt der 29-Jährige ein Nickerchen.

Die Temperaturen lagen um den Gefrierpunkt, als sich der 29-Jährige mitten in eine Haltestelle legte, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Doch der Mann hatte Glück: Der Lokführer einer herannahenden Bahn reagierte sofort und konnte noch rechtzeitig bremsen.

Die Strecke musste nach dem Vorfall vom Freitagabend für gut eine Stunde gesperrt werden. Gegen den 29-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

lby

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare