Betrunkener schlägt Zugbegleiterin

Würzburg - Ein betrunkener Mann hat in einer Regionalbahn von Würzburg nach Schweinfurt eine Zugbegleiterin bei der Fahrkartenkontrolle bedrängt und geschlagen.

Wie die Polizeiinspektion Würzburg am Montag mitteilte, schlug der 30 Jahre alte Mann aus Nordrhein-Westfalen ohne ersichtlichen Grund gegen den Oberkörper der 40-jährigen Bahnmitarbeiterin und zog an deren Kleidung.

Als ein Reisender einschritt, ließ der Täter von der Frau ab und flüchtete in Seligenstadt aus dem Zug. Von dort aus fuhr der 30-Jährige nach Würzburg, wo er von der Polizei festgenommen wurde.

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare