36-Jähriger würgt Ehefrau bis zur Bewußtlosigkeit

Kempten - Ein betrunkener 36-Jähriger hat seine Frau bei einem Streit solange gewürgt, bis sie bewusstlos zusammenbrach.

Die 22-Jährige erstattete Anzeige gegen ihren Mann, wie die Polizei in Kempten am Dienstag mitteilte. Als sie wieder zu Bewusstsein kam, konnte die 22-Jährige aus ihrer Wohnung im Landkreis Ostallgäu flüchten und die Polizei rufen. Die Beamten nahmen den betrunkenen Ehemann wenig später in Gewahrsam und brachten ihn in ein Krankenhaus.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare