Kurz nach Geschäftsschluss

Bewaffneter raubt Supermarkt in Schwaben aus

Bobingen - Ein maskierter und bewaffneter Mann hat am Dienstagabend einen Supermarkt in der schwäbischen Stadt Bobingen überfallen.

Kurz nach Geschäftsschluss wollten zwei Angestellte den Markt verlassen. Am Personalausgang standen sie dann dem Täter gegenüber. Dieser dirigierte sie mit vorgehaltener Pistole zurück in das Geschäft und zwang sie, ihm die Tageseinnahmen aus dem Tresor zu geben. Anschließend flüchtete er mit einem fünfstelligen Betrag in einer Plastiktüte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Meistgelesene Artikel

Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Rohrbach - Tragischer Unfall im Landkreis Pfaffenhofen: Ein Müllmann ist gestorben, nachdem er zwischen einem Auto und dem Mülllaster eingequetscht …
Von Mülllaster eingequetscht: Müllmann (45) tot

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare