Bewaffneter Überfall auf Lebensmittel-Discounter

Schweinfurt - Zwei teils bewaffnete Männer haben am Dienstagabend die Filiale eines Lebensmittel-Discounters in Schweinfurt überfallen. Alles weitere zum Polizeieinsatz:

Sie betraten den Laden kurz vor 19.30 Uhr, wie die Polizei mitteilte. Während sich einer im Verkaufsraum aufhielt, habe der Zweite das Büro betreten und den Angestellten mit einer Pistole oder einem Revolver bedroht. Er erzwang die Herausgabe von mehreren tausend Euro und verließ zusammen mit seinem Komplizen den Markt. Die Räuber werden auf etwa 20 Jahre geschätzt, der Mann mit der Waffe war komplett schwarz gekleidet und hatte einen schwarzen Rucksack.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

München - Zugfahrkarten im Wert von 30 000 Euro sollen drei Männer in München und Eching gekauft haben - mit geklauten Kreditkartendaten.
Kreditkartenbetrug: Drei Festnahmen in München und Eching

Kommentare