Bewaffnetes Räuber-Duo überfällt Supermarkt

Erlenbach am Main/Würzburg - Ein Räuber-Duo hat am Samstag einen Supermarkt in Erlenbach am Main (Kreis Miltenberg) überfallen. Die Täter konnten unerkannt entkommen.

Die beiden Männer waren am Abend nach Ladenschluss in den Verkaufsraum eingedrungen und hatten die dort noch anwesenden Angestellten überrascht, teilte die Polizei in Würzburg mit. Anschließend bedrohten die Täter die Supermarkt-Mitarbeiter mit einem Messer und forderten Bargeld.

Dieses verpackten die Räuber in einer Sporttasche und flüchteten zu Fuß. Trotz einer umgehend eingeleiteten Großfahndung der Polizei wurden sie zunächst nicht gefasst. Auch die Höhe der erbeuteten Geldsumme war zunächst nicht bekannt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Stammham - Ein Auto gerät auf der Kreisstraße bei Stammham auf die Gegenspur und prallt frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Ein …
Todesdrama in Oberbayern: Ehepaar stirbt bei Unfall

Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Illertissen - Mit schweren Verletzungen wurde ein zehn Jahre alter Bub in eine Klinik gebracht. Ein 56-Jähriger hatte ihn auf einem Gehweg angefahren.
Mann (56) erfasst Bub beim Einparken

Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Bamberg - Ein geistesgegenwärtiger Bürger hat in Oberfranken eine lebensgefährliche Geisterfahrt mit mehr als vier Promille verhindert.
Heldenhaft: Mann stoppt betrunkenen Geisterfahrer

Kommentare