Beziehungsstreit endet mit Stich in den Hintern

+
Ein Mann hat seiner Freundin mit einem Messer in den Po gestochen.

Mitwitz/Kronach - In Mitwitz (Landkreis Kronach) hat ein 49-Jähriger einen Streit mit seiner Partnerin am frühen Freitagmorgen mit dem Messer beendet. Er stach seiner Freundin in den Hintern.

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken mitteilte, hatte sich das betrunkene Pärchen zuvor heftig gestritten. Als sich die 59 Jahre alte Frau schließlich ins Bett legte, kam der Mann mit einem Messer aus der Küche. Er stach ihr so fest ins Hinterteil, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der Mann musste seine 2,6 Promille in einer Ausnüchterungszelle ausschlafen. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Pfronten - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Pfronten im Allgäu ist eine 65-jährige Frau verletzt worden. Eine andere Bewohnerin wird noch …
Wohnhausbrand im Allgäu: 90-Jährige stirbt

Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

Schwabach - Ein Supermarkt in Schwabach hat sein Versprechen wahr gemacht: Jeder Kunde in Jogginghosen hat am Donnerstag ein Fläschchen Sekt bekommen …
Über 1000 Jogginghosen-Träger kriegen gratis Sekt

24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Simbach am Inn - Sie wollte partout nicht von der Polizei kontrolliert werden, daher versuchte eine 24-jährige Autofahrerin den Beamten davonzurasen. 
24-Jährige auf wilder Flucht vor der Polizei

Kommentare